Was mache ich, wenn ich keine Bewerbungen bekomme?

Egal wie groß oder klein die Dringlichkeit bei der Personalsuche ist, es macht keinen Spaß, wenn man nur wenige Bewerbungen erhält und dann auch noch anfangen muss, sich die Bewerber „schön“ zu reden.

So erhöhen Sie Ihren Bewerbungseingang:

1. Wählen Sie den optimalen Jobtitel für die Ansprache der richtigen Zielgruppe und für eine bessere Auffindbarkeit.
Hier müssen Sie wie ein Bewerber/eine Bewerberin denken: Was gibt er/sie für einen Titel bei der Suche ein?

2. Stellen Sie die Werte und Visionen Ihres Unternehmens dar. „Gute“ Bewerber wollen „gute“ Firmen.
Verwenden Sie passende und aussagekräftige Stichwörter in Ihrer Anzeige. So steigern Sie die Auffindbarkeit.

3. Stimmen Sie Ihr Marketingkonzept optimal ab. Am besten durch Beratung von Experten, die sich mit der Personalsuche und Stellenschaltungen auskennen. Bei einer „schweren“ Zielgruppe müssen Sie auch die Nicht-aktiv-Suchenden, ansprechen.

4. Beziehen Sie Umfragen und Statistiken über Ihre Zielgruppe bei der Anzeigengestaltung mit ein –
sprich: Finden Sie heraus, was Ihre Zielgruppe genau sucht und sich wünscht und bieten Sie es Ihnen an!

Logo Personalanker

Die Perlentaucher für Ihren Erfolg.

Ähnliche Beiträge

Personalsuche – erfolgreich im Wettbewerb gegen die Großen

Personalsuche – erfolgreich im Wettbewerb gegen die Großen

Jeder, der gerade Personal sucht, weiß, dass es viel Konkurrenz gibt. Oft haben mittelständische Unternehmen die Sorge, dass sie mit den großen Firmen nicht mithalten können – vor allem in Bezug auf die Benefits. Heutzutage hört man häufig, dass mittelständische...

Wie findet man gute Mitarbeiter?

Wie findet man gute Mitarbeiter?

Das ist die Frage der Fragen. Viele werben damit, dass sie die eine richtige Lösung haben und behaupten, dass das Schalten von Stellenanzeigen veraltet sei. Sie dürfen Ihre eigene Erfahrung machen, aber wir meinen, dass Menschen, die auf Jobsuche sind, eine...